Monatliches Archiv: Juli 2011

Die nächsten Tage…

Annette, Christian und Michael nehmen nun den ca. 2750km langen Xinjiang-Tibet-Highway in Angriff und werden sich nur sporadisch von dort melden, da die Strecke größtenteils durch nahezu menschenleere Gebiete führt. Hauptsächlich leben dort nur wenige Nomaden und es gibt entlang … Hier weiterlesen

Abgelegt in 12 000 km weit, Allgemein | Kommentieren

Tibet in 21 Tagen

Heute Nachmittag ist eine kurze Mitteilung von den vier Ultratour 2010 Radlern aus China gekommen: Der Versuch die Visa in Kashgar verlängern zu lassen, hat leider nicht geklappt. Zuerst hieß es, eine Verlängerung könne man erst in 20 Tagen beantragen, … Hier weiterlesen

Abgelegt in 12 000 km weit, Allgemein | Kommentieren

Visaverlängerung möglich?

Da im Norden Xinjiangs aufgrund der aktuellen Lage keine Möglichkeit bestand, eine Verlängerung der Visa zu erreichen und es mit den bestehenden 30 Tage Touristen-Visa keine Chance gibt, die gesamte Strecke in China per Fahrrad zu bewältigen, haben Christian, Annette, … Hier weiterlesen

Abgelegt in 12 000 km weit, Allgemein | Kommentieren

Neue Galerie: Rund um Almaty

Angesichts der schlechten Lage in China gibt es eine neue Galerie zur Aufmunterung: Weiter nach Almaty und zum Blütenmeer im Tian Shan Gebirge. Neben Bildern der letzten Etappen nach Almaty entlang des Tian-Shan Gebirges gibt es auch Bilder von Annette … Hier weiterlesen

Abgelegt in 12 000 km weit, Allgemein | Kommentieren

11.111 Besucher und unklare Lage in China

Nach einem Blick auf die Statistiken konnten wir am Wochenende den 11.111. Besucher auf den Webseiten der Ultratour 2 vermelden, aber die China Etappe steht weiterhin unter keinem guten Stern: Christian, Annette, Michael und Dirk hatten zwischenzeitlich gut weitere 200km … Hier weiterlesen

Abgelegt in 12 000 km weit, Allgemein | 1 Kommentar

Keine zwei Tage in China und schon mit einem Bein im Knast

Alles lief perfekt: Dirk und Michael trafen pünktlich in Almaty ein, die Fahrräder kamen mit dem gleichen Flug, der Grenzübergang nach China verlief unerwartet harmonisch mit Foto-Shooting der Grenzbeamten; auch wir durften unsere Kameras auspacken. Doch 30 Kilometer hinter Yining … Hier weiterlesen

Abgelegt in 12 000 km weit | Kommentieren

Unterwegs zur chinesischen Grenze

Dirk Blume und Michael Grünebach flogen wie geplant am letzten Sonntag nach Almaty und trafen dort in der Nacht gegen 3.00 ein, wo Annette Kniffler und Christian Rottenegger schon am Flughafen warteten. Nach Zusammenbau der Räder starteten die Vier umgehend … Hier weiterlesen

Abgelegt in 12 000 km weit, Allgemein | Kommentieren

Zitterpartie….

Während Christian Rottenegger und Annette Kniffler für eine Woche im Tian Shan Gebirge filmen und nahezu komplett von der Außenwelt abgeschnitten sind, entwickelte sich die Beschaffung der chinesischen Visa für die China-Etappe zur Zitterpartie. Dirk Blume, der zusammen mit Michael … Hier weiterlesen

Abgelegt in 12 000 km weit, Allgemein | Kommentieren

Blumenmeer Tian Shan

Intakte Speichen, Felgen ohne Risse, fast einwandfreie Pedale – seit wir in Wolgograd das eine hintere Laufrad ausgetauscht, das andere generalüberholt haben, fahren wir trotz der vielen miesen Straßen Kasachstans problemfrei; von den 15 Platten abgesehen, die wir bisher meist … Hier weiterlesen

Abgelegt in 12 000 km weit | Kommentieren

Neue Galerie: Aralsee bis zum Tian Shan Gebirge

Neue Bilder der Etappen vom Aralsee durch die Steppe bis zu den Ausläufern des Tian Shan Gebirges finden sich ab sofort in der neuen Galerie Vom Aralsee zum Tien Shan Gebirge Wegmarken und Reiseverlauf sind ebenfalls aktualisiert.

Abgelegt in 12 000 km weit, Allgemein | Kommentieren