Durchs tibetische Hochland nach Kathmandu

Dreiräder werden in Tibet als Taxi, Baufahrzeug und als Lastentransporter eingesetzt.

Dreiräder werden in Tibet als Taxi, Baufahrzeug und als Lastentransporter eingesetzt.

Filmen unter härtesten Bedingungen - der Staub setzt den Kameras extrem zu

Filmen unter härtesten Bedingungen - der Staub setzt den Kameras extrem zu

Interview auf 5300 m - Khitai-Pass

Interview auf 5300 m - Khitai-Pass

Einer der wenigen LKW auf den Pisten Tibets

Einer der wenigen LKW auf den Pisten Tibets

Nur einige Pflanzenarten haben sich auf die harten Bedingungen auf dem Tibet-Plateau eingestellt.

Nur einige Pflanzenarten haben sich auf die harten Bedingungen auf dem Tibet-Plateau eingestellt.

1000 Kilometer auf dem Xinjiang-Tibet-Highway liegen hinter uns.

1000 Kilometer auf dem Xinjiang-Tibet-Highway liegen hinter uns.

Zelten in der Abgeschiedenheit Tibets

Zelten in der Abgeschiedenheit Tibets

Aufziehendes Gewitter - auf dem Weg zum Mount Kailash

Aufziehendes Gewitter - auf dem Weg zum Mount Kailash

Kloster am Fuß des heiligen Bergs, des Mount Kailash

Kloster am Fuß des heiligen Bergs, des Mount Kailash

Atemberaubende Lichtstimmung in der klaren Luft auf 4500 m Höhe

Atemberaubende Lichtstimmung in der klaren Luft auf 4500 m Höhe

Michael freut sich über die gewaltige Landschaft

Michael freut sich über die gewaltige Landschaft

Kalte Füße: Wenige Kilometer vor dem Fahrerlager geht es durch eiskalte Abflüsse der Shisha-Pangma-Gletscher

Kalte Füße: Wenige Kilometer vor dem Fahrerlager geht es durch eiskalte Abflüsse der Shisha-Pangma-Gletscher

Vom trockenen Hochplateau Tibets geht es direkt ins feuchte Tiefland Nepals

Vom trockenen Hochplateau Tibets geht es direkt ins feuchte Tiefland Nepals

Reisterrassen und reißende Flüsse in Nepal

Reisterrassen und reißende Flüsse in Nepal

Auf der Südseite des Himalaja sind es nicht mehr die Sandflöhe, sondern die Blutegel, die uns beißen.

Auf der Südseite des Himalaja sind es nicht mehr die Sandflöhe, sondern die Blutegel, die uns beißen.

Üppig grüne Wälder und gewaltige Wassermassen wenige Kilometer hinter der chinesischen Grenze

Üppig grüne Wälder und gewaltige Wassermassen wenige Kilometer hinter der chinesischen Grenze

Starker Monsunregen bei der Einfahrt nach Kathmandu

Starker Monsunregen bei der Einfahrt nach Kathmandu

Alle Bilder: Copyright by Christian Rottenegger, Annette Kniffler

Digg This
Reddit This
Stumble Now!
Buzz This
Vote on DZone
Share on Facebook
Bookmark this on Delicious
Kick It on DotNetKicks.com
Shout it
Share on LinkedIn
Bookmark this on Technorati
Post on Twitter
Google Buzz (aka. Google Reader)