Unterwegs zur chinesischen Grenze

Gewitterwolken im AbendlichtDirk Blume und Michael Grünebach flogen wie geplant am letzten Sonntag nach Almaty und trafen dort in der Nacht gegen 3.00 ein, wo Annette Kniffler und Christian Rottenegger schon am Flughafen warteten.

Nach Zusammenbau der Räder starteten die Vier umgehend zur nächsten großen Etappe der Ultratour in Richtung Osten, wo sie am 19. Juli Shonzhy – den letzten größeren Ort vor der chinesischen Grenze – erreichten.

Der Grenzübertritt nach China war für heute angesetzt und wenn es dabei zu keinen Schwierigkeiten gekommen ist, dann sollte der nächste Bericht von Annette aus China kommen.

Digg This
Reddit This
Stumble Now!
Buzz This
Vote on DZone
Share on Facebook
Bookmark this on Delicious
Kick It on DotNetKicks.com
Shout it
Share on LinkedIn
Bookmark this on Technorati
Post on Twitter
Google Buzz (aka. Google Reader)
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in 12 000 km weit, Allgemein und getaggt mit , , , . Link für : Lesezeichen.