Autoren Archiv: Erik Pusch

Aktualisierung Karten und Reiseverlauf

Nach einer längeren Pause sind nun die .kmz-Files für Google Earth und Google Maps auf der Seite Karten als auch der Reiseverlauf aktualisiert. Da im Google Earth und Google Maps kaum Einträge rund um den Shisha Pangma zu finden sind, … Hier weiterlesen

Abgelegt in 8027 m hoch, Allgemein | 1 Kommentar

Warten auf Informationen und besseres Wetter

Das Ultratour-Bergteam dürfte inzwischen das rund 5500m hoch gelegene nördliche Basislager erreicht haben, wir haben aber noch keine Info über die aktuelle Lage der Bergsteiger bekommen. Die Wetterlage in Kathmandu ist bewölkt und regnerisch, für den Rest der Woche ist … Hier weiterlesen

Abgelegt in 8027 m hoch, Allgemein | Kommentieren

Auf dem Weg zum Basislager

Das Bergteam ist gestern im 3700m hoch gelegenen Nyalam in Tibet eingetroffen und hat einen Ruhetag eingelegt, damit sich die aus Deutschland angereisten Teilnehmer akklimatisieren können. Für den nächsten Tag war die Weiterreise nach Tingri auf 4300m Höhe und Übernachtung … Hier weiterlesen

Abgelegt in 8027 m hoch | 1 Kommentar

Hinunter nach Nepal

Die drei Ultratour-Radler haben heute auf der G318 nach gut 3000 Höhenmeter Abfahrt die chinesisch-nepalesische Grenze überquert. Danach geht es aber noch weitere 1000 Höhenmeter bergab und anschließend über ein paar kleinere Pässe in Richtung Südosten bis zum nächsten Ziel, … Hier weiterlesen

Abgelegt in 12 000 km weit, Allgemein | Kommentieren

Zwischenstop am Fahrerlager des Shisha Pangma

Annette, Christian und Michael sind heute im sogenannten Fahrerlager am Shisha-Pangma eingetroffen. Dieses ist der geplante offizielle Endpunkt der Radroute der Ultratour 2. Wegen der Probleme in der Provinz Xinjiang konnten die Radler leider nicht die gesamte Strecke ohne Unterbrechung … Hier weiterlesen

Abgelegt in 12 000 km weit, Allgemein | Kommentieren

Von Darchen nach Saga

Das Wetter ist seit einigen Tagen im tibetischen Hochland schlecht – mit vielen Wolken und Regen. Christian Rottenegger, Michael Grünebach und Annette Kniffler kommen aber weiterhin gut voran und haben nach dem über 5000m hohen Maryum La Pass noch mehrere … Hier weiterlesen

Abgelegt in 12 000 km weit, Allgemein | Kommentieren

Am Fuße des heiligen Bergs Kailash

Nach einem kurzen Zwischenstop in Shiquanhe/Ali haben Annette, Christian und Michael ca. 350km zurückgelegt und sind in Darchen eingetroffen. Darchen ist einer der Ausgangspunkte für die 53km lange Umrundung des heiligen Berges Kailash, der für die vier Religionen Tibetischer Buddhismus, … Hier weiterlesen

Abgelegt in 12 000 km weit, Allgemein | Kommentieren

Weiter nach Rutog

Christian Rottenegger, Annette Kniffler und Michael Grünebach sind heute in Rutog Xian im Regierungsbezirks Ngari in Tibet eingetroffen. Zuvor ging die Reise entlang des 4.250m hoch gelegenen und 134km langen Salzwassersees Pangong Tsho. Zur Abwechslung gab es heute am Ende … Hier weiterlesen

Abgelegt in 12 000 km weit, Allgemein | Kommentieren

Von Xinjiang nach Tibet

Christian Rottenegger, Annette Kniffler und Michael Grünebach haben gestern die Provinzgrenze von Tibet erreicht. Nach Durchquerung der Hochebenen von Aksai Chin geht es dann insgesamt etwas niedriger weiter durch die Berge, allerdings steht am Montag erst noch einmal ein Anstieg … Hier weiterlesen

Abgelegt in 12 000 km weit, Allgemein | Kommentieren

Unterwegs nach Aksai Chin…

Seit fünf Tagen haben wir von Christian, Annette und Michael nichts mehr gehört. Nachdem die drei aber letztendlich Ihre Tibet-Permits bekommen haben, können wir davon ausgehen, dass sich die drei Radler in Richtung Osten zur Provinzgrenze Xinjiang-Tibet bewegen. Nach Kudi … Hier weiterlesen

Abgelegt in 12 000 km weit, Allgemein | Kommentieren