Von Xinjiang nach Tibet

Christian Rottenegger, Annette Kniffler und Michael Grünebach haben gestern die Provinzgrenze von Tibet erreicht. Nach Durchquerung der Hochebenen von Aksai Chin geht es dann insgesamt etwas niedriger weiter durch die Berge, allerdings steht am Montag erst noch einmal ein Anstieg auf über 5200m an.

Alle drei Radler sind wohlauf, der nächste Bericht von Annette wird aber noch einige Zeit auf sich warten lassen.

Digg This
Reddit This
Stumble Now!
Buzz This
Vote on DZone
Share on Facebook
Bookmark this on Delicious
Kick It on DotNetKicks.com
Shout it
Share on LinkedIn
Bookmark this on Technorati
Post on Twitter
Google Buzz (aka. Google Reader)
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in 12 000 km weit, Allgemein und getaggt mit , , , . Link für : Lesezeichen.